Schulbeginn 2021 – Schülerinfo

Mitteilungen zum Schulbeginn des Schuljahr 2021/22

Montag, 06.09. 2021          7:45 bis 11:30          Begrüßung durch die Klassenvorstände, Ausgabe der Schulbücher, Schulplaner,

Dienstag, 07. 09. 2021      7:45 bis 11:30         Messe, Klassenvorstandsstunde, Hausordnung, Unterricht nach provisorischem Stundenplan

Mittwoch 08.09.2021        7:45 bis 11:30          Unterricht laut Klassenstundenplan, ab jetzt Nachmittagsbetreuung möglich

Donnerstag- Freitag           ab 7:45                     Unterrichtsende laut Klassenstundenplan

09.09.21 – 10.09.2021                                           Wiederholung aus Vorjahr in D, M, Methodentraining Lernen lernen

Was braucht Ihr Kind unbedingt:

Schultasche und Schreibzeug

Hausschuhe:                       Keine Turnschuhe, keine  Holzschlapfen

„Schulbeginn 2021 – Schülerinfo“ weiterlesen

Die Reise meines Handys

Das Handy ist als Alltagsgegenstand ebenso wie als Statussymbol nicht mehr wegzudenken. Es ist unser Tor in soziale Netzwerke, ins Internet, unsere Uhr und nicht zuletzt unser Telefon.

Hinter dem Produkt steht eine lange Kette an Verarbeitungsschritten, in die viele Menschen weltweit eingebunden sind. Bei rund sieben Milliarden Mobilfunkanschlüssen auf unserem Planeten ist die Menge der betroffenen Menschen dementsprechend groß.

In diesem Webinar wurde der komplexe Erzeugungs- und Recyclingweg eines Mobiltelefons unter die Lupe genommen und auf seine nachhaltige Beschaffung hinterfragt.

Die Schüler:innen werden selbst aktiv und lernen den Weg des Handys von der Gewinnung der Rohstoffe über die Fertigung in Fabriken kennen und erfahren über Möglichkeiten die Nutzungsdauer zu verlängern und warum es wichtig ist das Handy und andere Elektronikgeräte fachgerecht zu entsorgen, anstatt sie in Schubladen zu horten.

www.suedwind.at

Schule ist unser Business

Gschniegelt, gstriegelt, geschneuzt und gkampelt -so kamen die Schülerinnen und Schüler der 3a am Tag vor Weihnachten in die Schule.

In einem sozialen Feldexperiment versuchten wir herauszufinden, welche Wirkung bestimmte Kleidung auf uns und unser Umfeld hat.

Die Rückmeldungen am Ende des Schultages waren äußerst positiv.
Aufgrund der schicken und besonderen Kleidung fühlten sich die Schülerinnen und Schüler selbstsicher und „seriös“. Dies spiegelte sich nicht nur in der Leistungsbereitschaft, sondern auch im Verhalten wider.

„Man wird beachtet, bewundert und man fühlt sich gut“, äußerte ein Schüler.

Ziel dieser Aktion war, das Bewusstsein für die Wahl der geeigneten Kleidung zu schaffen.

„Schule ist unser Business“ und das sollte auch die Kleidung repräsentieren!

Welche Wirkung das Tragen von Jogginghosen auf uns und unser Umfeld hat, werden wir in einem weiteren sozialen Experiment herausfinden.

*Alle Personen erfüllen die 3G Regel. Die Maske wurde nur für die Dauer des Fotos abgenommen.*

Welcome to Chocolate Town – ein Ausflug in die Schoko.Stadt

In dieser geführten Online-Ausstellung bewegen sich die Schülerinnen und Schüler durch unterschiedliche virtuelle Ausstellungsräume und lernen dabei sowohl die süßen, als auch die dunklen Seiten der Schokolade kennen.
Beim Laufen durch die Schoko.Stadt gibt es bunte Ausstellungstafeln, eine große Weltkarte, Kurzvideos und vieles mehr zu entdecken.

Gemeinsam beschäftigen wir uns mit der globalen Kakaoproduktion und finden Antworten auf die folgenden Fragen: Wie sieht eine Kakaobohne eigentlich aus? Wo wird Kakao vor allem angebaut? Wie wird die Kakaobohne zur Schokolade? Wie geht es den Menschen, die an der Kakaoproduktion beteiligt sind? Wie kann die Kakaoproduktion fair gestaltet werden? 

Interessiert und fasziniert erkunden die Schülerinnen und Schüler die virtuellen Begebenheiten und lösen dabei die gestellten Arbeitsaufträge.

http://www.suedwind.at

Gesunde Schule

Wir sind sehr stolz darauf, uns auch in diesem Schuljahr wieder „Gesunde Schule“ (Stufe 1) nennen zu dürfen. Um diese Auszeichnung zu erreichen, mussten bestimmte Kriterien (Projekte und Angebote zur Gesundheitsförderung unserer Schüler:innen) erfüllt werden.
Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen, das Gesundheitsbewusstsein unserer Schüler:innen zu fördern und zu stärken, gewürdigt wurden.

Heuer sind beispielsweise Workshops zu den Themen Gewaltprävention und Konfliktlösung geplant.