Projekt "Dichter - Mach dir einen Reim auf Dichte




Die Lithoz GmbH, mit Sitz in Wien, ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Materialien und Generativen Fertigungssystemen (3D-Druck) für die einfache und kostengünstige Produktion von Prototypen, Kleinserien und komplexen Bauteilen aus Hochleistungskeramik.

Patentiertes Verfahren

Aufbauend auf der langjährigen Forschungsarbeit an der TU Wien entwickelte Lithoz das patentierte Lithography- based Ceramic Manufacturing (LCM)-Verfahren, welches die werkzeuglose Herstellung von Bauteilen aus Hochleistungskeramik auf höchstem Niveau ermöglicht. Besonders hinsichtlich der Dichte, der Festigkeit und der Präzision erfüllen die Bauteile die hohen Ansprüche der keramischen Industrie und Forschung.

Derzeit beschäftigt Lithoz 24 MitarbeiterInnen aus den Fachbereichen: Polymerchemie, Keramik, Maschinenbau, Prozessmanagement, Applikations- und Softwareentwicklung. Damit deckt Lithoz die gesamte Prozesskette direkt im Unternehmen ab.