Berufspraktische Tage 2018




Alle Schüler und Schülerinnen der vierten Klassen nutzten die Projekttage vom 29.1 – 1.2.2018 um berufspraktische Erfahrungen zu sammeln.

Selbstverantwortlich und mit viel Interesse suchten die Jugendlichen einen „Schnupper-Arbeitsplatz“. Oft war es der erste Kontakt zur Arbeitswelt und die Möglichkeit vor Ort aktiv am Arbeitsleben teilzunehmen, einfache Arbeitsaufträge zu erfüllen und den gesamten Tagesablauf in einem Betrieb mitzuerleben.

Während dieser Schnuppertage musste ein Tagebuch geführt werden, in dem die Schüler und Schülerinnen ihre Eindrücke über die verschiedenen Berufe sammelten. Am ersten Tag in der Schule wurde dann eine Nachbesprechung durchgeführt und die Jugendlichen gestalteten Praxismappen und Plakate.

Die Rückmeldungen der Schüler und Schülerinnen zu dieser Schulveranstaltung waren durchwegs positiv. Einige Jugendliche wurden darin bestärkt eine weiterführende schulische Ausbildung zu machen, andere fanden Gefallen an einem Lehrberuf. Für viele Schüler und Schülerinnen waren die berufspraktischen Tage somit auch eine Entscheidungshilfe für ihren weiteren beruflichen Werdegang.

Wir danken den Firmen für ihre Bereitschaft und Unterstützung!